30.05.2018

1. MachBar Waltershausen

Es ist wohl die erste MachBar thüringenweit in einer so kleinen Stadt wie Waltershausen. Dort startet die Koordinierungsstelle für Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit (EFA) vom Diakoniewerk Gotha eine Veranstaltungsreihe für ehrenamtlich Interessierte am Mittwoch, den 30. Mai 2018, von 17:00 bis 19:00 Uhr, im Rathaus-Saal Waltershausen.
Es stellen sich ausschließlich Einrichtungen vor, die für den Flüchtlingsbereich relevant sind. Das sind die ZOF (zukunftsorientierte Förderung) Sozialbetreuung für Asylsuchende, der Verein Kirche und Tourismus e.V. mit dem Projekt "Garten der Religionen" in Reinhardsbrunn, die Lebensmittelausgabe vom Diakoniezentrum St. Elisabeth und das Haus der Generationen in Waltershausen.
Bei der MachBar werden Angebote vorgestellt, wo Menschen mitmachen können, die daran interessiert sind, ehrenamtlich zu arbeiten. Sie können in lockerer Atmosphäre mit den Anbietern sprechen und nach einer passenden Einsatzstelle fragen.“ Die Freiwilligenagentur Gotha und die Koordinierungsstelle „Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit“, beide unter dem Dach des Diakoniewerkes Gotha, haben die Initiative im letzten Jahr in Gotha ins Leben gerufen.

Weitere Meldungen

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_1_machbar_waltershausen_de.html