Bärlauchfest Waltershausen

 

Im Diakonischen Altenzentrum Sarepta der Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH in Waltershausen dreht sich am Donnerstag, den 11. April 2019, alles um das Thema Bärlauch. Eingeladen sind alle Menschen, gerne auch von außerhalb, die sich dafür interessieren und Lust haben, mitzumachen. Um 10:30 Uhr werden Aufstriche hergestellt und am Nachmittag, um 15:00 Uhr beginnt das Bärlauch-Fest.
Zu Gast ist die Kräuterfrau Heidrun Diringer von der Heimatstube Waltershausen. Die Koryphäe in Sachen Kräuter wird am Vormittag Aufstriche, Pestos und Kosmetik mit den Gästen zubereiten. Dabei erzählt sie auch etwas über den Bärlauch als Wildgemüse und Heilpflanze. Am Nachmittag werden die Köstlichkeiten dann zum Bärlauchfest bei Musik verkostet.

Das Bärlauch-Fest gab es im letzten Jahr zum ersten Mal. „Bei unseren BewohnerInnen kam das sehr gut an“, sagt Anke Lange von der Sozialen Betreuung: „Sie haben früher selbst Kräuter gesammelt und verarbeitet. Außerdem würden sie die frische Verarbeitung schätzen und dass nicht alles aus dem Supermarkt kommt.
Das Diakonische Altenzentrum Sarepta in Waltershausen ist eine zertifizierte Kneipp-Einrichtung. Deshalb orientieren sich die Feste dort weniger an den Jahreszeiten als den Terminen des Kräuterjahres.

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_alles_zum_thema_baerlauch_im_sarepta_de.html