Aufbau Kunstausstellung der Diakonie und Start Publikumspreis

Die Kunstausstellung zum Jubiläum der Diakonie im Landkreis Gotha wird im August aufgebaut. Die Werke werden den ganzen August in der Augustinerkirche in Gotha ausgestellt und können täglich im Rahmen der offenen Kirche bestaunt werden. Ab 1. August sind alle Menschen eingeladen, sich die Werke anzuschauen und ihren Favoriten zu wählen. Aus der Wertung der Besucherinnen und Besucher wird der Publikumspreis gekürt.

Er wird im Rahmen der Feierlichkeiten zum 175-jährigen Jubiläum des Diakoniewerk Gotha und dem 30-jährigen Bestehen des Bodelschwingh-Hof Mechterstädt beim diakonischen Stadtkirchentag am 10.09.2022 auf dem Neumarkt vergeben. Als weitere Preise werden ein Jurypreis und ein Sonderpreis von Superintendent Witting gekürt.

Kinder, Erwachsene, Künstlergruppen, Familien, Teams und Schulklassen aus dem Landkreis Gotha und weit darüber hinaus haben sich an dem Kunstwettbewerb beteiligt. Mittlerweile sind über 20 Werke bei uns eingegangen. Gesucht wurden Ideen und Eindrücke zur Jahreslosung, die durch Fotos, Bilder, Skulpturen usw. dargestellt werden konnten. Die Jahreslosung 2022 lautet: „Jesus Christus spricht: wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“.