Bewegungsparcours Share Value

 

Ein neuer Sport- und Bewegungsparcours ist jetzt im Kneipp-Garten des Diakonischen Zentrums Spittergrund in Tambach-Dietharz eröffnet worden. Das Altenhilfezentrum arbeitet unter dem Dach des Josias Löffler Diakoniewerk Gotha. Die Erweiterung des Gartens war nur durch die finanzielle Unterstützung der Share Value Stiftung möglich, die einen Zuschuss von 6.000 Euro dazu gab. Der Parcour ermöglicht es den Senioren nun Arme und Beine zu trainieren, körperliches Gleichgewicht zu üben und sich gemeinsam mit anderen an der Bewegung zu erfreuen.

Die Bewegung erhöht die Lebenslust und hilft dem Menschen durch die Stärkung seines Körpers. Sebastian Kneipp

Das Diakonische Zentrum Spittergrund ist eine zertifizierte Kneipp-Senioren-Einrichtung. Deshalb ist einer der Schwerpunkte bei der Betreuung die Kneipp-Säule Bewegung. „Je länger unsere Bewohnerinnen und Bewohner mobil bleiben, umso weniger Schmerzen haben sie und der Alltag macht einfach mehr Spaß“, sagt Katharina Weißensee Lange vom Sozialen Dienst. „Wer körperlich fit ist, kann sich selbständiger bewegen und fühlt sich im Alltag sicherer.“ Das sei entscheidend für eine gute Lebensqualität im Alter.
Regelmäßige Spaziergänge an der frischen Luft fördern die Gesundheit. Bewegung schüttet Glückshormone aus, lindert Stress und Müdigkeit und stärkt das Immunsystem. „Darum freuen wir uns besonders, dass wir Spaziergänge im Kneippgarten nun mit gezielten Übungen verbinden können“, sagt Katharina Weißensee.

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_bewegungsparcours_durch_share_value_de.html