Informationen zum Teilhabezentrum

 

Liebe Besucher*innen der Teilhabezentren, liebe Angehörige, sehr geehrte gerichtlich bestellte Betreuer*innen,

täglich erreichen Sie und uns neue Informationen zum Umgang mit der Infektionsgefahr durch das Corona-Virus und stellen uns alle vor Herausforderungen, die wir bisher so nicht kennen.
Mit der Verfügung des Freistaates Thüringen vom 16.03.2020 wurde entschieden, dass vom

18.03.2020 bis zum 19.04.2020

alle Einrichtungen und Angebote zu schließen sind, in denen Menschengruppen aufeinander treffen. Dies gilt insbesondere auch für Einrichtungen und Angebote der Eingliederungshilfe wie die Teilhabezentren. Mit diesen drastischen Maßnahmen soll die weitere Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 verlangsamt bzw. vermieden werden. Von diesem Betreuungsverbot ausgenommen sind die Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung bzw. Erkrankung eine Betreuung während des Tages benötigen und diese nicht anderweitig organisierbar ist.

Die Mitarbeitenden haben Sie bzw. Ihre Angehörigen telefonisch kontaktiert, um abzustimmen, ob und wie eine Notbetreuung notwendig ist. Eine Notbetreuung durch die Teilhabezentren für Menschen,

  • die in besonderen Wohnformen leben,
  • die bei Eltern oder Angehörigen leben und deren Betreuung durch diese sicher gestellt ist bzw.
  • die sich selbstständig versorgen können

ist ausgeschlossen.

Wenn Sie die Notbetreuung in der nächsten Zeit für sich bzw. Ihre Angehörigen in Anspruch nehmen müssen, melden Sie sich bitte bei

Christina Reinhardt, Geschäftsbereichsleiterin Gemeindenahe Fachdienste
Telefon: (03622) 915-226 oder Mobil: (0172) 7983 201
E-Mail: christina.reinhardt(at)bodelschwingh-hof.de

Natürlich stehen Ihnen die Mitarbeitenden für Ihre Fragen, Sorgen und Probleme weiterhin zur Verfügung. Sie sind wie nachstehend erreichbar:

Teilhabezentrum Gotha, Gartenstraße 14
Telefon: (03621) 219-315 oder Mobil: (0172) 5660 464
E-Mail: thz-gotha(at)bodelschwingh-hof.de

Teilhabezentrum Waltershausen, Bahnhofstraße 12
Telefon: (03622) 915-341 oder Mobil: (0172) 5660 290
E-Mail: thz-waltershausen(at)bodelschwingh-hof.de

Ambulant psychiatrische Pflege (APP)
Telefon: (03621) 5126 688 oder Mobil: (0173) 1686 340
E-Mail: thorsten.kilian(at)bodelschwingh-hof.de

Familienunterstützender Dienst (FuD)
Telefon: (03621) 7340 374 oder Mobil: (0174) 2038 364
E-Mail: susan.bischoff(at)bodelschwingh-hof.de

Alle ambulanten Angebote in der Einzelbetreuung, wie z.B. die Leistungen im ABW oder die des APP bzw. des FuD werden weiterhin erbracht. Die Mitarbeitenden haben dazu mit Ihnen Absprachen für die derzeitige besondere Situation getroffen.
Unabhängig von diesen Regelungen gilt ein Betretungsverbot für die Teilhabezentren für

  • Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind,
  • Personen mit direktem Kontakt zu an COVID-19 Erkrankten oder mit Corona Infizierten in den ersten 14 Tagen nach dem Kontakt,
  • Reiserückkehrer aus Risikogebieten nach RKI in den ersten 14 Tagen nach der Rückkehr
  • Personen mit allgemeinen Erkältungssymptomen, solange die Symptome andauern.

Wir bitten Sie, die oben stehenden Maßnahmen zu respektieren und danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Reinhardt
Geschäftsbereichsleiterin

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_informationen_zum_teilhabezentrum_gotha_und_waltershausen_de.html