Pflegekurs Demenz startet in Waltershausen

 

In Waltershausen beginnt im April ein neuer Pflegekurs zum Thema Demenz. Durch das Vermitteln von Grundkenntnissen zum Krankheitsbild Demenz und Tipps zum Umgang in schwierigen Situationen unterstützt die Diakoniesozialstation gGmbH Angehörige, die an Demenz erkrankte Menschen zu Hause betreuen. Der Kurs findet wöchentlich am Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr, am 10., 17. und 24. April 2019, im „Haus der Generationen“, Schulplatz 4 in Waltershausen statt.
Themen sind: Demenzformen, Ursache, Symptome, Diagnostik, medikamentöse Behandlung, Wahrnehmung von dementiell erkrankten Menschen, Kommunikation mit Menschen mit Demenz, nichtmedikamentöse Verfahren sowie Selbstpflege und Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Kurse werden nach Antragstellung durch die Pflegekasse übernommen und sind in der Teilnehmerzahl begrenzt. Es wird um eine Anmeldung unter der Telefonnummer (03621) 733 799-0 gebeten.

Auch für den nächsten Kurs im September 2019 werden bereits Anmeldungen entgegengenommen. Er wird in Gotha jeweils an einem Mittwoch von 17:00 bis 18:30 Uhr stattfinden.

Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_pflegekurs_demenz_de.html