Tagesgruppe in Creuzburg eröffnet

 

Die Diakoniewerk Gotha gGmbH hat jetzt eine Sozialpädagogische Tagesgruppe im Amt Creuzburg eröffnet. Das teilte die Leiterin der Einrichtung, Judith Drawz mit.

Die Sozialpädagogische Tagesgruppe ist eine Einrichtung für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren, die sozial-emotionale Schwierigkeiten im schulischen und/oder häuslichen Bereich zeigen. „Wir bieten verschiedene pädagogische Einzel- und Gruppenangebote, die den Kindern und Jugendlichen helfen, den Alltag besser zu bewältigen“, sagt Judith Drawz. Zusammen mit ihrer Kollegin Jacqueline Rübsam arbeitet sie eng mit den Familien, Lehrkräften und anderen Einrichtungen zusammen.

Die Gruppe hat eine Kapazität von 12 Kindern und ist für Kinder und Jugendliche aus dem Landkreis Eisenach gedacht. Gestartet wurde im Oktober mit drei Kindern aus der Umgebung von Creuzburg. Die ersten Wochen waren alle damit beschäftigt, einen gemeinsamen Alltag in der Tagesgruppe zu entwickeln und das Haus ganz nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder einzurichten. Die Kinder kommen nach der Schule in die Gruppe, um dort den Nachmittag zu verbringen, Hausaufgaben zu machen oder gemeinsam zu spielen.

„Vor allem die Herbstferien haben wir genutzt, um einander aber auch die Umgebung besser kennenzulernen“, sagt Jacqueline Rübsam. So besuchten die beiden Sozialpädagoginnen mit den Kindern beispielsweise den Baumkronenpfad und den Wildkatzenpark im Hainich und wanderten rund um und durch Creuzburg. Die Sozialpädagogische Tagesgruppe bietet eben nicht nur Alltagsbegleitung, sondern auch Ferienspiele und Workshops mit Eltern an.

Derzeit werden noch Menschen gesucht, die Interesse haben, ehrenamtlich zu begleiten und zu unterstützen. Wer Interesse hat, kann sich gerne melden unter Telefon (036926) 728276.

Die Einweihungsfeier steht noch aus. Beide Mitarbeiterinnen hoffen, dass das Fest im nächsten Jahr nachgeholt werden kann.

https://www.diakonie-gotha.de/aktuelles_tagesgruppe_in_creuzburg_eroeffnet_de.html