Wichtige Informationen

  • Wir haben oft feste Treffpunkte, wer einen Fahrdienst benötigt muss diesen anmelden.
  • Es gibt offene Angebote für alle zugänglich.
  • Während der Veranstaltungen werden Fotos gemacht. Diese Fotos verwenden wir in der Presse oder im neuen Katalog. Wenn Sie das nicht wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
  • Das Freizeitangebot wird von den Mitarbeitenden des Familienunterstützenden Dienstes (kurz: FUD) organisiert.
  • Der FUD sorgt für Begleitpersonen.
  • Bei Freizeitangeboten ist man über seine Krankenkasse und über eine „Private Haftpflichtversicherung“ und nicht über die Schule oder Werkstatt versichert. Bitte Haftpflichtversicherung abschließen
  • Die Kosten für Organisation und Begleitung müssen alle Nutzer zahlen. Die Abrechnung der „Entlastungsleistungen“ ist über unterschiedliche Kostenträger möglich. Der FUD hilft Ihnen bei der Antragstellung.
  • Jeder Mensch mit einem Pflegegrad hat automatisch den Anspruch auf „Entlastungsleistungen“ in einer festen Höhe.
  • Wer keinen Pflegegrad hat, kann einen Antrag beim Sozialamt stellen. Der FUD hilft Ihnen dabei.
  • Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Aus diesem Grunde nehmen wir nur noch Rollstuhlfahrer mit transportsicheren Rollstühlen und Kopfstütze mit.
  • Ein Umsetzen können wir nicht immer zusichern.
  • Medikamente dürfen nur noch mit rechtlicher Absicherung durch eine Medikamentenverordnung verabreicht werden. Bitte teilen Sie uns deshalb rechtzeitig mit, wenn Sie Medikamente benötigen.
Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/freizeit_wichtige_informationen_de.html