Teilhabezentrum

Kontakt:

Christina Reinhardt
https://www.diakonie-gotha.de

Christina Reinhardt
Geschäftsbereich Gemeindenahe Fachdienste

Gleicher Weg 1-10, 99880 Hörsel
Telefon: (03622) 915-226
Mobil: (0172) 7983 201
Telefax: (03622) 915-18-226
E-Mail:

 

teilhabezentrum_249.png

Hilfe wie aus einer Hand

Hilfen passend zum persönlichen Bedarf – wie aus einer Hand – das heißt „Ambulante Komplexleistung“. Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) hat dafür seit dem 01.01.2017 den rechtlichen Rahmen definiert. Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen können dort leben und arbeiten, wo ihr Leben am besten gelingt. Sie übernehmen die Verantwortung für ihr Leben. Das heißt für die meisten, in einer eigenen Wohnung zu leben, zu arbeiten, Freunde zu treffen und gemeinsam Zeit zu verbringen, zu lernen, zu lachen, zu weinen – Mensch zu sein. Unterstützung setzt dort an, wo der Einzelne allein nicht mehr klar kommt. Das Maß der Unterstützung und die Art und Weise des Miteinanders werden vereinbart und sind für alle verbindlich. Das Ergebnis steht im Individuellen Teilhabeplan (ITP). Mitarbeitende mit unterschiedlichen Qualifikationen arbeiten im Rahmen der ambulanten Komplexleistung. Bei Bedarf, wie bspw. in einer Krisensituation kann die Leistung an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr angeboten werden.
Herzstück der ambulanten Komplexleistung sind Teilhabezentren als Orte der Begegnung. Dort können Hilfen auch angefragt werden. Die Teilhabezentren befinden sich derzeit im Aufbau. Sowohl in Waltershausen als auch in Gotha werden solche Zentren entstehen. Natürlich bieten wir unsere Leistungen bei entsprechendem Bedarf auch weiterhin aufsuchend im gesamten Landkreis an.

Im Teilhabezentrum finden Sie beispielsweise:

  • Informationen und Beratung zu unseren Leistungen
  • Begleitung und Unterstützung beim Entwickeln und Realisieren von Ideen zu einer sinnvollen Tagesstruktur, einer Beschäftigung oder einer Arbeit
  • Informationen und Beratung zu Bildungsangeboten sowie Unterstützung bei der Nutzung
  • Begleitung und Unterstützung in Ihrer Wohnung, in Ihrer Nachbarschaft und im Heimatort
  • Begleitung und Unterstützung bei Fragen rund um Ihre Familie
  • Informationen zu Möglichkeiten der Entlastung und Unterstützung für Angehörige
  • Begegnungsmöglichkeiten und Freizeitangebote
Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/psychisch_kranke_menschen_teilhabezentrum_de.html