Baustart Pfarrhof Remstädt

 

Der Pfarrhof Remstädt wird umgebaut. Gerade haben die Bauarbeiten begonnen. Unter dem Dach des Diakoniewerk Gotha soll durch den Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V. hier eine ambulante Wohngemeinschaft für mehrfach behinderte Menschen entstehen.

Die Share Value Stiftung unterstützt das Vorhaben mit 30.000 Euro. Die Glückspirale hat 21.380 Euro Fördermittel bewilligt.

Künftig werden auf dem Pfarrhof Remstädt vier Menschen mit besonderem Teilhabebedarf gemeinsam wohnen und arbeiten, um sich damit ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie werden im Gemüseanbau arbeiten, Tiere halten, das Gebäude in Stand halten und in der Hauswirtschaft kochen, backen, putzen und waschen.
Durch die kleine Gruppe wird es möglich sein, die Arbeiten individuell auf den Bedarf und die Fähigkeiten auszurichten. Durch die reizarme Umgebung kann der Arbeitsalltag von allen entspannt bewältigt werden. Die Menschen, die dort wohnen werden, brauchen eine reizarme Umgebung mit viel Ruhe, um entspannt durch den Arbeitsalltag geführt zu werden.
Künftig kann auch die Integration in die dörfliche Gemeinschaft aufgenommen werden oder aber auch Nachbarschaftshilfe angeboten werden.

https://www.diakonie-gotha.de/archiv_2019_baustart_fuer_wohngemeinschaft_pfarrhof_remstaedt_de.html