Aktuelles

Einweihung Betreutes Jugend- und Mutter/Vater-Kind-Wohnen

Das Haus Bergallee 6 wird am 22. September 2021 offiziell eingeweiht. Nach Angaben der Geschäftsführerin Anne-Juliane Pogander von der Diakoniewerk Gotha gGmbH finden dort im Betreuten Jugendwohnen und im Mutter/Vater-Kind-Wohnen bis zu acht Mütter und Väter mit ihren Kindern sowie junge Erwachsene ein Zuhause und eine Gemeinschaft auf Zeit.

mehr lesen

Eröffnung Café POTTpourri in Waltershausen

Unter dem Motto „Wir geizen nicht mit Reizen“ ist am Pflegestift Geizenberg in Waltershausen ein Café-Haus im künftigen Kneipp-Sinnesgarten entstanden. Die feierliche Eröffnung findet corona-bedingt nur für geladene Spender und Förderer am 10. September 2021 statt.

mehr lesen

Gesparte Mehrwertsteuer wird Spende für LIORA

Einen Scheck über 500 Euro hat Geschäftsleiter Robert Luhn vom Kaufhaus Moses in Gotha Sabine Hertzschuch, Leiterin der Begegnungsstätte Liora, übergeben. Das Geld stammt aus der Sammelbox, die das Kaufhaus im vergangenen Jahr eingerichtet hatte, als die Mehrwertsteuer auf 16 Prozent gesenkt war, mit dem Angebot diese kleine Geldsumme für einen guten Zweck zu spenden.

mehr lesen

Kneipp Re-Zertifizierung für zwei Diakonie Seniorenzentren

2016 war das Diakonische Altenhilfezentrum Sarepta in Waltershausen die erste Kneipp-Senioreneinrichtung in Thüringen. Ein Jahr später folgte das Diakonische Zentrum Spittergrund in Tambach Dietharz. Jetzt sind beide Einrichtungen der Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH pünktlich zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp für weitere vier Jahre re-zertifiziert worden.

mehr lesen

Gebündeltes Engagement jetzt im ganzen Landkreis

Der Aktionsraum der Freiwilligenagentur Gotha wird auf den Landkreis erweitert. Dafür hat Sozialplaner Maximilian Lübbe vom Landratsamt Gotha heute einen Förderbescheid überreicht. Das teilte Johanna Steinhauer von der Freiwilligenagentur Gotha des Diakoniewerk Gotha mit. Sie ist Sozialmanagerin und ab sofort für den Bereich des Landkreises Gotha zuständig.

mehr lesen

Pflegekurs Demenz in Gotha

In Gotha beginnt im September ein neuer Pflegekurs zum Thema Demenz. Er findet am 08.09., 13.09. und 23.09.2021, jeweils von 12:30 bis 15:45 Uhr, in Gotha, in der Bergallee 6, im Kirchsaal statt. Die Diagnose Demenz stellt nicht nur die Betroffenen selbst vor große Herausforderungen. Die pflegenden Angehörigen brauchen jede Menge Geduld und Feingefühl gepaart mit viel Verständnis und Humor.

mehr lesen

10 Jahre Integrationsfirma InDiGo

Am 18. August feiert die InDiGo gGmbH 10jähriges Bestehen. Aus diesem Grund überreicht Wigbert Kraus von der IHK Erfurt schon am Mittwoch, den 04.08.2021, in Mechterstädt, eine Ehrenurkunde an die Geschäftsführer Thomas Gurski und Andreas Nürnberger.

mehr lesen

Ferienfreizeit der Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiter*innen sind von ihrer Ferienfreizeit zurück. Alle zehn und zwei Teamteacher hatten aus allen Schulen je fünf Schüler*innen mitgebracht, um die letzte Juliwoche gemeinsam zu verbringen. Abwechselnd waren die Teams tageweise Paddeln auf der Werra, Klettern im Kletterwald Bad Tabarz, bei einer Erlebnistour im Hainich, auf einem Bauernhof in Elxleben,

mehr lesen

Foto: Koordinierungsstelle Schülerfirmen Thüringen

Schulprojekt „Dein Weg“ ausgezeichnet

Die Schülerinnen und Schüler vom Schulprojekt „Dein Weg“ gewinnen einen Preis als „Nachhaltige Schülerfirma“. Das teilte Projektleiterin Franziska Lange mit. Das Projekt für Schulverweigerer läuft seit 2017 sehr erfolgreich unter dem Dach der Diakoniewerk Gotha gGmbH. Der Preis wird am 20. Juli 2021 in Erfurt übergeben.

mehr lesen

Menschen mit Behinderungen drehen Musik-Video

"Gut wieder hier zu sein“, heißt der Titel eines Musikvideos, das im Bodelschwingh-Hof Mechterstädt entstehen wird. Nach Angaben von Nico Klinkhardt vom Musikuss des Bodelschwingh-Hof, lernen dabei Menschen mit Behinderungen ein Video zu drehen. Das Video-Projekt wird gemeinsam mit der Thüringer Landesmedienanstalt durchgeführt. Der Hauptteil des Videos wird am Mittwoch, den 07. Juli 2021, in Mechterstädt gedreht.

mehr lesen

Auf Wiedersehen EFA

Nach fünf Jahren wird das Projekt Koordinierungsstelle EFA des Diakoniewerk Gotha am 30. Juni beendet. Das teilte Projektleiterin Sophia Dobritzsch vom Diakoniewerk Gotha mit. Die EFA (Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit) war in einer Zeit gegründet worden, als täglich viele Flüchtlinge nach Deutschland kamen. Es bestand ein großer Bedarf nach Angeboten, um die Integration zu erleichtern.

mehr lesen

Anmeldungen für Kinderflohmarkt AUGUSTIN

Kinder und Jugendliche organisieren den Kindersachenflohmarkt AUGUSTIN im Rahmen des LIORA-Kinderprojektes. Dafür werden noch Anmeldungen für eigene Stände entgegen genommen. Das teilte Ralph-Uwe Heinz vom LIORA Kinderprojekt des Diakoniewerk Gotha mit.

mehr lesen

Jahrespressegespräch

Am Mittwoch, 30.06.2021, um 10.30 Uhr, laden Vorstände und Geschäftsführerinnen Pressevertreter*innen zur Jahrespressekonferenz ein. Dort erhalten sie einen aktuellen Überblick über das Geschehen, die Entwicklungen in unseren Einrichtungen und Diensten der Diakonie für den Landkreis Gotha und eine Vorausschau auf das restliche Jahr 2021.

mehr lesen

Jugendliche pflegen Kriegsgräberstätten

15 Jugendliche der Nesseltalschule Warza pflegen und säubern am 29.06.2021 vormittags Kriegsgräberstätten auf dem Hauptfriedhof in Gotha. Das teilte Stephanie Herzog von der Freiwilligenagentur Gotha mit, die unter dem Dach des Diakoniewerk Gotha arbeitet. Die Aktion findet gemeinsam mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. statt.

mehr lesen

Übergabe Spende Therapiehund

Die Town und Country Stiftung finanziert einen Teil der Ausbildung eines Schulhundes in der Schulsozialarbeit. Das teilte die Geschäftsführerin der Diakoniewerk Gotha gGmbH, Anne-Juliane Pogander mit. Der Spendenscheck wird am Montag, den 28.06.2021, von der Botschafterin der Stiftung, Rosemarie Schmack-Siebenlist-Hinkel, übergeben.

mehr lesen

Take Care! Zur Attraktivität sozialer Berufe

Die Diakonie für den Landkreis Gotha zeigt zur Aktionswoche Take Care die Vielfalt sozialer Arbeit in der Region auf. Nach Angaben von Thomas Gurski, Geschäftsführer des Bodelschwingh-Hof Mechterstädt, wird es dazu von Montag bis Freitag eine große Facebook-Aktion geben. Unter anderem werden kurze Video-Clips gezeigt, die mit großer Kreativität und Witz von den vielen Mitarbeitenden in den verschiedenen Einrichtungen gedreht wurden.

mehr lesen

Schüler-Engagement-Tage statt Thüringer Schülerfreiwilligentag

Mehrere Schüler-Engagement-Tage werden in diesem Jahr den Thüringer Schülerfreiwilligentag ersetzen. Der fällt in diesem Jahr corona-bedingt aus. Das teilte Stephanie Herzog von der Freiwilligenagentur Gotha des Diakoniewerk Gotha mit. Aufgrund der langen Schulschließungen setzen viele Schulen nun den Fokus auf reines Unterrichten, um den versäumten Schulstoff aufzuholen.

mehr lesen

Tagespflege Waltershausen wieder geöffnet

Die Tagespflege im Begegnunszentrum Waltershausen-Ibenhain ist ab heute wieder geöffnet. Die Einrichtung der Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH betreut Senioren werktags ab 08:00 Uhr. Es gibt ein wechselndes Programm zum Mitmachen und zur Unterhaltung. Die gesellige Runde bietet Spiel, Spaß und Sport. Je nach Wetter sitzen die Senioren in den modernen Räumen der Tagespflege oder draußen im Garten.

mehr lesen

Nach getaner Arbeit

Vier Jahren JMD im Quartier

Vier Jahre lang war der Jugendmigrationsdienst im Quartier ein gefördertes Modellprojekt in Gotha unter dem Dach der Diakoniewerk Gotha gGmbH. Bei der bundesweiten Abschlussveranstaltung wurde Kathrin Ansorg, als Projektleiterin in Gotha, mit drei weiteren Modellstandorten ausgewählt, die Ergebnisse dieser Arbeit vorzustellen. Die Abschlussveranstaltung wird Online am Dienstag, den 08. Juni 2021, ab 10:30 Uhr, sein.

mehr lesen

Stadtrallye zum Kindertag

Begegnungsstätte LIORA lädt zum Gotha-Quiz ein: In Gotha gibt es zum „Internationalen Kindertag“ am 1. Juni eine Stadtrallye für Kinder, Jugendliche und ihre Familien. Organisiert wurde die Rallye vom Team des LIORA-Kinderprojektes des Diakoniewerk Gotha. Dabei kann man die Altstadt von Gotha - coronabedingt natürlich jede Familie für sich allein - auf eine ganz besondere Art entdecken.

mehr lesen

Schlafsäcke für Obdachlose

Diakonie und Kirche unterstützen Arbeit mit Wohnungslosen: Das Diakoniewerk Gotha hat zehn hochwertige Schlafsäcke, Isomatten und Regencapes angeschafft. Sie sind für Obdachlose gedacht, die sich in Notsituationen an die Beratungsstelle wenden. Die Kosten in Höhe von 1400 Euro stammen aus Kollektengeldern, die als Förderung vom Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen Mitteldeutschland e.V. ausgegeben wurden.

mehr lesen

Tag der Berufe – Schnuppern in der Altenhilfe

Kleiner und anders beteiligt sich das Josias-Löffler-Diakoniewerk Gotha am diesjährigen Tag der Berufe. Das teilte Anke Lange vom Sozialen Dienst des Diakonischen Altenzentrums Sarepta Waltershausen mit. Der Tag der Berufe findet mit dem Fokus auf ambulante und stationäre Pflege statt und zwar am Mittwoch, 17. März 2021, 08:30 – 12:30 Uhr, im Diakonischen Altenzentrum Sarepta Waltershausen.

mehr lesen

Kein Tag der offenen Gärtnerei

Der Tag der offenen Tür in der Gärtnerei des Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V. am 24. April muss in diesem Jahr leider ausfallen. Hintergrund sind die aktuell in der Corona-Krise angeordneten Abstandsgebote. „Sicherheit - sowohl für die Kunden als auch die Mitarbeitenden - hat für uns oberste Priorität“, sagt Andreas Nürnberger, Geschäftsbereichsleiter Arbeit beim Bodelschwingh-Hof.

mehr lesen

Ehrenamtliche für Nachhilfe gesucht

Die Koordinierungsstelle EFA sucht Ehrenamtliche, die Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund in verschiedenen Schulfächern unterstützen können. Das teilte Sophia Dobritzsch von der EFA des Diakoniewerk Gotha mit. Sie sollten in der Lage sein, in verschiedenen Klassenstufen Stoff zu vermitteln.

mehr lesen

Ehrenamtlich von zu Hause aus: Werde Impf-Pate

Im Landkreis Gotha werden ehrenamtliche Impfpaten gesucht. Das teilte Stephanie Herzog von der Freiwilligenagentur in Trägerschaft des Diakoniewerk Gotha mit: „Die Ehrenamtlichen sollen Menschen über 80 helfen, einen Impftermin zu bekommen – und zwar direkt von zu Hause aus.“ Es gehe nicht darum, ältere Menschen vor Ort zum Termin zu begleiten.

mehr lesen

Sommerfest auf dem Klosterplatz 2013

Abschied von Sigrid Ansorg

Fast 30 Jahre hat Sigrid Ansorg im Bereich Migration gearbeitet. „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagt sie beim Abschied als Leiterin des Jugendmigrationsdienstes Gotha/Eisenach der Diakoniewerk Gotha gGmbH. „Ich freue mich über das, was alles aufgebaut wurde und bin auch traurig, weil ich Menschen und Projekte zurücklasse, mit denen ich mich verbunden fühle.“

mehr lesen

LIORA im OSCAR TV

Die Begegnungsstätte Liora im Gothaer Regionalfernsehen! "Wir danken dem Team von Oscar am Freitag TV für die Möglichkeit über unsere Arbeit während der Corona-Pandemie berichten zu können", sagt Tanja Schreyer von der Kreisdiakonisstelle des Diakoniewerk Gotha.

mehr lesen

Foto: Peter Hamel

Ein Mann hinterlässt eine Lücke

Michael Sieber verlässt den Bodelschwingh-Hof Mechterstädt. Der 43-jährige Sportwissenschaftler arbeitete 13 Jahre lang als Sporttherapeut mit Menschen mit Behinderungen. „Es ist Zeit für Neues“, sagt er beim Abschied am Freitag, den 22.01.2021, um 14:30 Uhr, im Park vom Bodelschwingh-Hof in Mechterstädt.

mehr lesen

Umzug Mutter Kind Wohnen

Zehn Jugendliche mit ihren sieben Kindern ziehen am 21. Januar 2021 gemeinsam in die Bergallee 6, in Gotha, um. Sie werden im Mutter/ Vater Kind Wohnen und im Betreuten Jugendwohnen betreut, einer Einrichtung, die unter dem Dach der Diakoniewerk Gotha gGmbH arbeitet. Im Mutter/Vater Kind Wohnen leben Jugendliche und im Moment vorwiegend junge Mütter und Väter im Teenageralter.

mehr lesen

Gänseblümchen-Kinder starten ins neue Jahr

Ein neues Jahr bedeutet neue Hoffnung, neues Licht, neue Begegnungen und neue Wege zum Glück. Das Team vom Kindergarten „Gänseblümchen“ wünscht allen Lesern, ein Glückliches und vor allem Gesundes Jahr 2021. Das alte Jahr 2020 ist vorbei und wir Gänseblümchen haben aus dem Weihnachtsmonat Dezember versucht, das Leuchten in den Augen der Kinder trotz verordneten 2.Lockdown ab 16.12.2020 zu behalten.

mehr lesen