Wohnquartier und Zivilgesellschaft

Kontakt:

Christina Reinhardt
https://www.diakonie-gotha.de

Christina Reinhardt
Geschäftsbereich Gemeindenahe Fachdienste

Gleicher Weg 1-10, 99880 Hörsel
Telefon: (03622) 915-226
Mobil: (0172) 7983 201
Telefax: (03622) 915-18-226
E-Mail:

 

p1000112_381.png

Wohnquartier und Zivilgesellschaft

Die Diakonie Deutschland fördert von 2015 bis 2018 ein Projekt für Menschen, die eine psychische Erkrankung haben. Die Finanzierung für das Projekt „Wohnquartier und Zivilgesellschaft – miteinander gestalten“ wird von Aktion Mensch unterstützt. Es soll dazu beitragen, dass Menschen mit einer psychischen Erkrankung als ganz selbstverständlicher Teil der Gesellschaft leben können und von ihren Mitmenschen so akzeptiert werden, wie sie sind. An dem Projekt nehmen fünf Regionen in Deutschland teil. Auch der Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V. ist ein Modellstandort.
In der Projektarbeit wollen wir herausfinden, wie es gelingen kann, dass Menschen mit einer psychischen Erkrankung dort, wo sie leben, besser akzeptiert werden.

logo_modellstandorte_rgb_web_162.png

aktion_mensch_291.png

Zukunft

Wir möchten ein Netzwerk von aufmerksamen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern schaffen. Dafür haben wir verschiedene Kontakte geknüpft und Netzwerkpartner gewinnen können, mit denen wir zusammenarbeiten. Durch kreative Aktionen im Wohnquartier wollen wir ein Bewusstsein für die bestehenden Probleme schaffen.

  • Sie haben tolle Ideen und wollen sich engagieren?
  • Sie merken, jemand braucht Hilfe und wissen nicht weiter?
  • Sie haben Fragen zu psychischen Erkrankungen?
  • Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihr Interesse.

Beispiele für konkrete Aktionen:

  • sind die individuelle Gestaltung von Nachbarschaftskeksen auf dem Weihnachtsmarkt in Waltershausen,
  • die Gespräche zur seelischen Gesundheit, die einmal im Monat im Haus der Generationen stattfinden,
  • die Gestaltung von Sitzbänken am Aktionstag für Menschen mit Behinderungen,
  • die Entwicklung und Durchführung eines Schulprojektes zu Fragen von jungen Menschen zu seelischer Gesundheit,
  • der „Stammtisch“ für Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die in der Zukunft in einer eigenen Wohnung leben möchten
  • sowie verschiedene Beratungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Modelprojekt

Projektkoordinatorin

Bodelschwingh-Hof Mechterstädt
Wohnquartier und Zivilgesellschaft
Gleicher Weg 1-10
99880 Hörsel OT Mechterstädt

Cathleen Gärtner
Telefon: (03622) 401630
E-Mail:
cathleen.gaertner(at)bodelschwingh-hof.de

Google Maps

Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/themen_von_a_bis_z_wohnquartier_und_zivilgesellschaft_de.html