Näherei

 

In dem Produktionsbereich der Näherei werden schwerpunktmäßig Industrieaufträge von textilverarbeitenden Firmen bearbeitet. In einem kleinem Team werden die Beschäftigten in die textile Produktion mit verschiedenen Zuarbeiten (z.B. Lege- und Zuschnittarbeiten) und Tätigkeiten an Industrienähmaschinen eingebunden. Dabei können die Beschäftigten an berufsspezifische Erfahrungen anknüpfen oder individuell durch die fachkundige Gruppenleiterin qualifiziert werden und sich beruflich weiterentwickeln. Hier werden verschiedene Techniken wie bspw. die Bedienung einer Paspelmaschine, eines Verriegelautomaten, der Ein- und Zweinadelmaschine oder Interlockmaschine trainiert und praktisch umgesetzt. Es besteht auch die Möglichkeit, in der Zeit des vorgelagerten Berufsbildungsbereiches, in der Fachrichtung Kreativ Nähtechniken und den Umgang mit der Nähmaschine zu erlernen, um im anschließenden Arbeitsbereich in der Näherei arbeiten zu können.


Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/reha-werkstatt_gotha_naeherei_de.html