Kantine

 

In der Kantine stehen die Vorbereitung des reichhaltigen Frühstücks- und Imbissangebotes sowie die Ausgabe des Mittagessens im Vordergrund. Dabei werden ernährungsbewusste Grundsätze beachtet. Den Beschäftigten werden umfassende Kenntnisse im Bereich Essenszubereitung und -vorbereitung vermittelt. Gemeinsam mit der Gruppenleitung wird täglich eine Kaltversorgung in Form von Brötchen vorbereitet und verkauft. Zusätzlich werden kleine Gerichte wie Bratkartoffeln, Soljanka, Rührei oder Bockwurst zubereitet. Die Mittagversorgung erfolgt über die Kochküche in Waltershausen, in der Rehawerkstatt wird das Mittagessen dann ausgegeben.
Neben der Zubereitung der Essensangebote, der Ausgabe, der Vorbereitung von Kaffee und Tee, dem Verkauf der Waren gehören die Vor- und Nachbereitung des großzügigen Speisesaals zu den täglichen Aufgaben des Kantinenbereichs.
Durch die vielfältigen Angebote und Aufgaben bietet der Kantinenbereich Abwechslung und dient dem Erhalt und der Erweiterung persönlicher Fähigkeiten.

Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Diakoniesozialstationen gGmbH
IBAN DE 62 5206 0410 0008 0249 60

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/reha-werkstatt_waltershausen_kantine_de.html