Spendenprojekt Sinnesgarten

Kontakt:

Nadine Grögergr_ger__nadine_100_113.png
Geschäftsbereichsleiterin
Telefon: (03622) 2099 30
nadine.groeger@loeffler-diakoniewerk.de


In Deutschland leben gegenwärtig fast 1,6 Millionen Demenzkranke. Immer mehr von ihnen leben allein. Das Pflegestift Geizenberg in Waltershausen ist ein zu Hause für Menschen mit einer Demenz. Altern in der Mitte der Gesellschaft ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Deswegen möchten wir einen Ort der Begegnung für junge und alte Menschen schaffen, durch den Achtsamkeit und Rücksichtnahme gefördert werden.

Unter dem Motto: "Wir geizen nicht mit Reizen" entstehen ein Caféhaus, ein Sport- und Bewegungsparkour, Kräuter- und Gemüsehochbeete, eine Bienenwiese und ein Wassergarten zur Gesundheitsförderung nach Sebastian Kneipp.

Das leer stehende Gebäude auf dem Grundstück wurde komplett saniert, ein neues Dach, neue Fenster und Türen,eine neue Fassade und eine neue Innengestaltung sind bereits umgesetzt. Das zukünftige Mobiliar für den Begegnungsort ist ausgesucht. Gerade erfolgt die Gestaltung der Wegzuführung zum Gebäude und die Fertigstellung der großen Terasse. Das kleine "Häuschen" wird ein Begegnungsort für Jung und Alt und soll auch eine Möglichkeit für frischen Kaffee und Kuchen geben. Die Fertigstellung dieses Begegnungsortes ist für den Sommeranfang geplant. Das Teilprojekt des Kneipp Sinnesgartens wurde vom Programm "LEADER", einem europäischen Programm zur Entwicklung des ländlichen Raumes gefördert.

Der zukünftige "Kneipp-Sinnesgarten" wird in mehreren Bauabschnitten umgesetzt. Am 15.03.2021 startete der erste Baubabschnitt. Deutlich sind große Erdbewegungen zu sehen und die zukünftigen Oasen zum Rückzug und entstehende Wege sind erkennbar. Rund 170.000 Euro werden im ersten Baubabschnitt zur Umgestaltung eingesetzt. Zum Weltalzheimertag im Jahr 2018 erfolgten erste Informationen zum Projekt "Kneipp Sinnesgarten " auf dem Markt in Waltershausen. Ein enormes Interesse entstand und die Unterstützung dieser tollen Idee mit Sach- und Geldspenden aus der Bevölkerung erfolgte. Mittlerweise sind mehr als 15.000 Euro gespendet wurden. Diese Spenden werden in der Gestaltung des ersten Bauabschnittes einfliesen.

Machen auch Sie sich stark für das soziale Miteinander und unterstützen Sie mit einer Geld- oder Sachspende unseren Kneipp-Sinnesgarten für Waltershausen. Sie können das Geld auf unser Spendenkonto überweisen oder uns mit dem Spendenformular eine Einzugsermächtigung erteilen.

Spendenkonto
Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13
Spendenprojekt "Sinnesgarten"

Online Spendenformular


Der Sinnesgarten wird von der EU gefördert.

eler++++_964.png