Teilhabezentren im Landkreis

Kontakt:

https://www.diakonie-gotha.de

Teilhabezentrum Gotha
Gartenstraße 14, 99867 Gotha
Telefon: (03621) 219-315
Mobil: (0152) 0167 1241
Telefax: (03621) 915-18-901
E-Mail: thz-gotha@bodelschwingh-hof.de


Teilhabezentrum Waltershausen
Bahnhofstraße 12, 99880 Waltershausen
Telefon: (03622) 915341
E-Mail: thz-waltershausen@bodelschwingh-hof.de


 

Diese Möglichkeiten bieten wir Ihnen:

  • Arbeitsangebote in den Bereichen Näherei, Montage, Hauswirtschaf und Küche
  • Belastungserprobung und Praktika
  • Arbeit am PC, Bewerbertraining
  • Sport, Musik und kreative Arbeiten wie Basteln, Zeichnen oder Tonarbeiten
  • Einzel- und Gruppengespräche, Begleitung in Krisen
  • Bewegung und Kultur im Innenstadtbereich

Stärken (wieder-)finden

Für die konkreten Angebote ist es entscheidend, an welchem Ziel Sie arbeiten wollen. Dazu wird mit Ihnen gemeinsam ein integrierter Teilhabeplan erstellt, in dem alle Vereinbarungen aufgeschrieben sind. So können die Mitarbeitenden Sie dort unterstützen, wo Sie Hilfe brauchen.

Menschen im erwerbsfähigen Alter können sich im Teilhabezentrum Gotha z.B. nach längerer Erkrankung mit der eigenen beruflichen Perspektive auseinander setzen. Ziel ist es, Sie dabei zu unterstützen, eine für Sie sinnvolle Arbeit zu finden.Oft geht auch darum, den Lebensalltag wieder allein zu bewältigen, mit anderen Menschen besser zurecht zu kommen oder die eigene psychische Erkrankung zu respektieren. Gezielte Trainingsangebote helfen dabei herauszufinden, welche Möglichkeiten sich dem Einzelnen bieten. Die Mitarbeitenden unterstützen durch Einzel- und Gruppengespräche sowie in Krisensituationen. Sie helfen beim Finden von Praktikumsplätzen zur Erprobung Ihrer Fähigkeiten. Sport, Musik und kreative Arbeiten bieten einen Ausgleich zum Arbeitsalltag.

Das Teilhabezentrum in Waltershausen ging im Januar 2020 an den Start. Nach einigen Vor- und Nachbereitungen ist das Team stolz, bereits mit einigen Angeboten dienen zu können. Für die Klienten bieten die Mitarbeiter*innen das nachmittägliche Beisammensein zum Kaffee regulär an und werden dies erweitern. Darüber hinaus plant das THZ Gruppenangebote wie schwimmen, gemeinsam mit dem MGH einen Malworkshop, Pizzabacken, Stammtische, Mitbringfrühstück, Specksteingestaltung und bald noch mehr. All das geschieht vornehmlich zu den Zeiten, an denen die Klienten aus der Tagesstruktur kommen und sogar an den Wochenenden.

Spenden


Bodelschwingh-Hof Mechterstädt e.V.

IBAN DE70 5206 0410 0008 0007 60

Diakoniewerk Gotha
IBAN DE05 5206 0410 0008 0137 64

Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN: DE22 5206 0410 0008 0064 74

Josias Löffler Diakoniewerk Gotha gGmbH
IBAN DE 25 5206 0410 0000 4180 13

Spenden

https://www.diakonie-gotha.de/personenbezogene_komplexleistungen_teilhabezentren_gotha_und_waltershausen_de.html